Aktuell

Aktuelle TV und Theater Termine

"Der Sturm"
Am 29. Januar hatte Shakespeares "Der Sturm" Premiere im Kleinen Theater Kammerspiele Landshut. Unter der Regie von Sven Grunert spielt Sven Hussock "Trinculo". Euphorische Kritiken und auch überregionale Beachtung bekam diese Inszenierung. Weitere Informationen und Vorstellungstermine finden Sie auf der Website des Theaters.

"Pension Schöller"
Probenstart "Pension Schöller" am Stadttheater Landshut. Im Juni starten die Vorproben unter der Regie von Sven Hussock für die Komödie "Pension Schöller", die in diesem Jahr ihr 125 jähriges Jubiläum feiert. Premiere ist am 25. September. Sehen Sie hier den Trailer zur Inszenierung: Trailer

"Meister Eder und sein Pumuckl"
Am 8.11. hat Sven Hussocks Inszenierung am Landestheater Niederbayern im Theaterzelt Landshut Premiere! Der lustige Kobold von Ellis Kaut wird später auch in Straubing und Passau Schabernack treiben. Für weitere Vorstellungstermine und Informationen einfach hier klicken.

"Der Revisor"
Ab 28. Juni fährt das KulturMobil wieder in Niederbayern!
Nikolai W. Gogols gesellschaftskritische Verwechslungskomödie "Der Revisor" sorgte schon bei ihrer Uraufführung 1836 in St. Petersburg für Aufsehen und hat auch im 21. Jahrhundert an Aktualität nicht verloren. Die sechs Schauspieler schlüpfen unter der Regie von Sven Hussock in rund dreizehn Rollen. Weiter Informationen sowie einen Spielplan finden Sie auf der Website des KulturMobils.

"Neue Fotos online"
Unter der Rubrik Fotos haben Sie die Möglichkeit neue aktuelle Bilder anzusehen.

"Die Päpstin"
Die "Theaterlust" Produktion nach dem gleichnamigen Roman von Donna W. Cross hat am 13. März Premiere. Regie führt Thomas Luft. Anschließend finden Vorstellungen deutschlandweit und in Österreich und der Schweiz statt. Weitere Informationen finden Sie hier. Ich spiele abwechselnd mit dem Schauspielkollegen Sebastian Gerasch.

"Die Schneekönigin am Theater der Altmark"
Am 27. Oktober hatte "Die Schneekönigin" in der Regie von Sven Hussock am Theater der Altmark Premiere. Sehen Sie Fotos auf der Website des Theaters. Birgit Tyllack von der "Volksstimme" schreibt: "Das Märchen von Hans Christian Andersen in einer Fassung von Dorothea Streng richtet sich an große und kleine Theatergänger ab fünf Jahren. (...) In dieser Inszenierung von Sven Hussock liegen Ernst und Spaß dicht beieinander. Unheimliche Situationen lösen sich in Gelächter auf, zwischendurch immer wieder rührende Momente. (...) Die Schneekönigin ist eine schöne Inszenierung. Alle Darsteller sind überzeugend und sympathisch. Die Ausstattung (Sofia Mazzoni) bietet Glitzer und Farbe, das Bühnenbild lässt schnelle Wechsel zu und es gibt sogar einen Fluss, der über die Bühne "fließt". Ergänzung: "Die Schneekönigin" im Theater der Altmark Stendal - Termine: 26./27./ November + 2.- 6. / 15.-17. / 24.- 25. Dezember --- Gastspieldaten: Rathenow 28./29./30.November - Salzwedel 8.-11. Dez - Wittenberg 19./20. Dez

"Elias Canetti - Schule des Hörens Bayerische Rundfunk"
Im Bereich der Mediekunst hat sich Stephanie Metzger dem Roman "Die Blendung" von Elias Canetti gewidmet und inspiriert von Leben und Werk des Dichters einen Beitrag recherchiert und entwickelt, der sich mit den Dimensionen des Hörens im Sinne Canettis befasst. Der Student wird von Sven Hussock gesprochen. Eine "Schule des Hörens" jetzt online auf der Website des Bayerischen Rundfunks.

"Der fliegende Holländer"
Die Proben zu "Der fliegende Holländer" in einer Schauspielversion von Friedrich Huch beginnen in Kürze. Eine Produktion des Kultur Mobils Niederbayern. Premiere war am 15. Juni.Vorstellungen noch bis 31. August. Regie Sven Hussock. Schauen Sie sich hier einen kurzen Trailer an! Kritikzitate:
"Und die hat es in der Version von Friedrich Huch, rösch aufgebrezelt von Regisseur Sven Hussock, in sich (...) Wie das Ensemble die Vorlage umsetzt, wie plärrend, stolpernd, polternd zu Boden stürzend und auf die Knie niedersinkend sie da selbfünft durcheinanderwuseln, ist eine wundervolle satirische Wiedervorlage des hochdramatischen Stelzgebahrens erzverschnarchter Bühnenposeure.(...) Das ist bis ins Kleinste gut gemacht und liebevoll ausstaffiert (...)" von Christian Muggenthaler - Landshuter Zeitung
"Es ist die Leistung der vortrefflichen Schauspieler unter der Regie von Sven Hussock (...) Auch wenn man von Wagner überhaupt keine Ahnung hat, Einfallsreichtum der Bühnenmittel und burleske Schauspielkunst (...) amüsieren. Doch das triviale Hin- und her (...) hat in der Schlusssequenz auch einigen Hintersinn zu bieten. (...) von Michaela Schabel - LA Aktuell

"Barfuß im Park"
Die Komödie von Neil Simon hat am 13. April Premiere am Theater der Altmark in Stendal. Regie Sven Hussock. Weitere Informationen und Karten finden Sie hier. Kritikzitate zu Barfuß im Park:
"Stürmisch gefeiert - gelungene Premiere vor ausverkauftem Haus von "Barfuss im Park" (...) ein turbulent aufgetischtes Theatererlebnis (...) von Ulrich Hammer 
"Diese Komödie aus der Feder von Neil Simon wird in diesem Jahr 50. Und dennoch unterhält und amüsiert sie die Zuschauer immer noch. (...) Fazit: "Barfuß im Park" bietet leichte Unterhaltung mit sehenswerten Darstellern, Situationskomik und einigen wirklich witzigen Sprüchen. Von Birgit Tyllack

"König der Herzen"
Premiere der Komödie aus der Feder des britischen Autors Alistair Beaton ist am 10. Januar in Leoben. Eine Produktion des Agon Theaters unter Regie von Johannes Pfeiffer. Weitere Informationen auf der Website von Agon.

"Theaterlust"
Wiederaufnahme Dracula: Ich spiele 2012 sechs Termine der Tourneeproduktion von Theaterlust. Regie: Konstantin Moreth. Weitere Infos finden Sie hier.

"Das fliegende Kind"  10/12
Am 5. Oktober hat die Theaterproduktion "Das Fliegende Kind" am Theater Münster Premiere. Die deutsche Erstaufführung des neuen Stückes von Schimmelpfennig hat unter der neuen Schauspieldirektion von Frank Behnke Premiere. Regie führt Alexander Nerlich. Ergänzung: Erste Kritik hier zu lesen.

"Im Himmel braucht man kein Gepäck"  07/12
Abgedreht. Ein Kinospot der Domar Film für die Organspende befindet sich nun in der Postproduktion. Vorraussichtlich erscheint er im Herbst diesen Jahres. Mehr Infos und Bilder finden Sie hier. Ergänzung: Der Spot läuft jetzt im Kino und ist hier online zu sehen.

"Black Rider Freilichtbühne Schwäbisch Hall"  06/12
10 Vorstellungen des Black Rider in der Inszenierung von Jochen Schölch finden im Globe Theater der Freilichtspiele Schwäbisch Hall statt. Weitere Infos finden Sie hier.

"Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen"  06/12
Am 16. Juni ist Premiere des Kindermärchens "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen" in der Inszenierung von Sven Hussock. Eine Produktion des Kultur Mobil Niederbayern. Weitere Informationen und Spielplan finden sie hier. Ergänzung: Schauen Sie sich hier einen kurzen Trailer an.

"Agentur Stimmgerecht"  03/12
Sie finden Sven Hussock neu in der Datenbank der Agentur Stimmgerecht. Klicken Sie hier, um direkt zum Profil samt Hörbeispielen zu gelangen.

"Solaris Pathos Ateliers"  02/12
Weitere Spieltermine von Solaris im Februar im Pathos Ateliers München. 7.-9. sowie 25./26. Karten und weitere Informationen finden Sie hier. Die Süddeutsche Zeitung schrieb über die Inszenierung: "So puristisch und kraftstrotzend wie hier hat man Lems vielschichtigen Roman noch nicht erlebt. Mission erfüllt." Ergänzung: Gastspiel in Berlin im Theaterdiscounter am 13. März sowie vorraussichtlich 14.+ 15. März.

"Samsung Spot"  12/11
Ein Werbespot für die Firma Samsung ist seit diesem Monat im Web verfügbar. Produziert wurde der Spot von Helliventures. Den Spot sehen Sie hier.

"Dracula"  10/11
Unter Regie von Konstantin Moreth beginnt ab 6. Oktober die Tournee in Deutschland und der Schweiz von Dracula nach Bram Stokers Vorlage. Termine und Aufführungsorte erhalten Sie gern auf Anfrage.

"Solaris - ein Kammerspiel nach Stanislav Lem"  09/11
Unter Regie von Alexander Nerlich findet am 1. September die Premiere von Solaris, einer Produktion der Theatergruppe Collisions, im Pathos Atelier in München statt. Weitere Aufführungen am 3. September sowie vom 21.-23. Oktober. Weiter Information und Tickets finden Sie hier.

"Von Mäusen und Lügen"  06/11
Die charmante romantische Komödie feiert am 15.06. ihre Premiere auf der ARD. Mit dabei sind unter anderem Ulrich Noethen, Katharina Abt und Heio von Stetten. Regie führte Sybille Tafel.

"Cyrano de Bergerac"  06/11
Die Inszenierung von Konstantin Moreth ist den Sommer über in Niederbayern unterwegs. Premiere ist am 18.06. - die letzte Vorstellung am 02.09. Weitere Informationen und Spieltermine erhalten Sie hier.

"Anpfiff - Das Spielplanturnier"  02/11
Die Lesungsreihe "Anpfiff - das Spielplanturnier" im Stadttheater Oblomov fand wieder großen Zulauf. Das von den Zuschauern gewählte Gewinnerstück ist in diesem Jahr "Sauschneidn - ein Mütterspiel" von Ewald Palmetshofer und wird nächstes Jahr im Stadttheater inszeniert.

"Die Räuber"  01/11
Das Stück "Die Räuber" vom Gastspieltheater Kempf produziert feierte in Deutschland, Österreich und Schweiz wieder große Erfolge. Die Inszenierung von Christoph Brück bekam dafür den 3. Platz beim Inthega Preis 2010.

"Black Rider Wiederaufnahme" 10/10
Im Metropol Theater München im Oktober: 10./12./13./17./18./19./23./24./26. November: 5./.6./7. Sowie Gastspiele: Leverkusen Erholungshaus 19.11. / Fulda Schlosstheater 02.12. - Regie: Jochen Schölch

"Biennale Bamberg" 07/10
Im Rahmen der diesjährigen Biennale in Bamberg können Sie bei Lesungen und halbszenischen Collagen aus Texten der Mahlerzeit „zur blauen Stunde“ das Lebensgefühl jener Epoche um 1910 erleben. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

"Minus Odysseus" 06/10
Die Odyssee erzählt seine Geschichte, 'Minus Odysseus' versucht die Geschichte der Anderen zu erzählen. Unter der Regie von Christopher Roth und Texten von Albert Ostermaier wurde ein begehbares Experiment geschaffen, ein Stück Theater auf Reisen im Kopf und den Sinnen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

"Amazonas - ein Musiktheater in drei Teilen" 04/10
In drei künstlerisch selbstständigen Teilen erzählt „Amazonas“ vom klimatischen, politischen und kulturellen Drama, das sich täglich in Amazonien abspielt. So nimmt „Amazonas“ drei Dimensionen eines Themas, an dem sich ein Stück globaler Zukunft entscheidet, in den Fokus und wirft einen Blick in die Vergangenheit, die Gegenwart und eine mögliche Zukunft der Region. Sven Hussock tritt im zweiten Teil des Events auf. Aufführungen sind in der Münchner Reithalle vom: 8.-12. Mai jeweils 20 Uhr.

"Showreel 2010" 02/10
Das neue Showreel finden Sie ab sofort unter Video.

"Die Räuber"  12/09
Zum 250.Geburtstag von Friedrich Schiller wird sein Stück "Die Räuber" vom Tourneetheater Kempf unter Regie von Christoph Brück produziert. Unter anderem mit den bekannten Film- und Fernsehdarstellern Julian Weigend oder Hans H. Steinberg. Sven Hussock ist gleich zweifach zu sehen, als "Roller" und als "Kosinsky". Das Stück tourt ab Januar zwei Monate durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die einzelnen Termine können Sie sich hier als PDF ansehen.

"Charles Darwin auf BR-Alpha"  10/09
Die 6-teilige Reihe "Charles Darwin" vermittelt die Grundlagen des Darwinschen Gedankengutes und gibt damit den Zuschauern das biologische Basiswissen zum Thema Evolution. Darauf aufbauend wird die Weiterentwicklung seiner Theorie bis in unsere Gegenwart verständlich. Die Reihe startet am Dienstag, 27.10.09, auf BR-Alpha. Sven Hussock ist als junger Charles Darwin zu sehen. Fotos, eine Inhaltsangabe und weitere Informationen finden Sie auf der Presseseite des Bayerischen Rundfunks. ERGÄNZUNG 11/09: Alle Folgen als Internetvideo finden Sie hier.

"Scheiss drauf"  10/09
Hier können Sie sich den Spec "Scheiss drauf!" ansehen. Regie von Christian Grüner. Dies ist kein offizieller Spot. SCHEISS DRAUF!

"Charming Arnie"  08/09
Unter Regie von Sybille Tafel wird derzeit "Charming Arnie" in München gedreht. Der Cast besteht unter anderem aus Ulrich Noethen, Heio von Stetten und Katharina Abt. Produziert wird der Film von Annabelle Film für Das Erste. Sven Hussock ist in der Rolle des Herrn Vogt zu sehen.

"Scheiss drauf!"  07/09
Ein Tag im Leben eines jungen Mannes an dem alles schief geht , egal, scheiss drauf! Bis zu dem Moment an dem selbst der Getränkeautomat scheint zu streiken....In kurzen Sequenzen zeigt dieser Kurzfilm unter Regie von Christian Grüner, was denn alles so schief laufen kann. Eine Produktion der Pikestaff Studios.

"Black Rider"  07/09
Mitte Juli bis Anfang August ist "Black Rider" in der Inszenierung von Jochen Schölch wieder im Metropol Theater zu sehen. Karten und Informationen finden Sie unter www.metropoltheater.com . Danach steht Sven Hussock dann ausnahmslos für Drehanfragen zur Verfügung.

"Ein Traumspiel"  06/09
Ein Traumspiel in der Inszenierung von Johanna Wehner hat bei den Bayerischen Theatertagen den Preis für die Beste Regie der Jungen Jury gewonnen.

"Kirschgaerten"  06/09
Am 11. Juni findet die Premiere von "Kirschgaerten" auf dem Hofgut Oberfeld in Darmstadt statt. Das Freie Theaterkollektiv Team Odradek führt in Kooperation mit dem Staatstheater Darmstadt das Stück Kirschgarten von Anton Tschechow in einer Neubearbeitung von Gregor Siber auf. Weitere Informationen finden Sie auf der Produktionsseite www.kirschgaerten2009.de .

"Charles Darwin"  05/09
Die 6-teilige Dokumentationsreihe "Charles Darwin" für den Bayerischen Rundfunk ist abgedreht. In den sechs Folgen wird die Arbeit und das Leben des Forschers erzählt. Der junge Darwin wird von Sven Hussock gespielt. Die Ausstrahlung ist im frühen Herbst geplant. Produziert wurde die Reihe von Inter/Aktion unter der Regie von Alexander Landsberger.

Premiere als Mowgli in "Das Dschungelbuch"  04/09
Am Mittwoch 22.4. findet die Premiere von "Das Dschungelbuch" von Rudyard Kipling im Metropol Theater München statt. Weitere Vorstellungen gibt es Ende April und Mai. Den genauen Spielplan sowie weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Metropoltheaters. >> Einen Bericht der BR Abendschau finden Sie hier. >> Das Stück wurde ausgezeichnet mit der TZ Rose und dem AZ Stern

Neues Video online!  04/09
Unter der Kategorie Video gibt es das aktuelle 2009 Showreel zum Anschauen. Das Video ist in verschiedenen Formaten vorhanden. Eine DVD Version ist über die Agentur CMA-Actors erhältlich.

Bayerische Theatertage 2009  03/09
"Ein Traumspiel" ist eingeladen zu den 27. Bayerischen Theatertagen in Coburg. Die Inszenierung von Johanna Wehner mit Sven Hussock in der Rolle des Offiziers wird im Rahmen der Theatertage am 14. Juni um 19.30 im Großen Haus des Landestheaters Coburg aufgeführt.
Weitere Infos unter http://www.bayerische-theatertage.de/

Neue Fotos online!  03/09
Unter der Kategorie Fotos gibt es neues Material zum Anschauen. Sämtliche Bilder gibt in besserer Auflösung auch als Pressebilder. zip zum Download.

Ein Traumspiel nach Strindberg 02/09
Unter Regie von Johanna Wehner hat „Ein Traumspiel“ nach Strindberg am 13.2. im Akademie Theater am Prinzregententheater Premiere.
Eine weitere Vorstellung findet am 15.2. statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

„Ein Traumspiel ist Strindbergs liebvoller aber gnadenloser Blick auf die Unfähigkeit der Menschen, ihr eigenes Glück aktiv in Angriff zu nehmen.“


IG-Metall Commerical 01/09
Der Spot für die IG-Metall Bayern ist online.
Zu sehen ist der Spot auf der Kampagnenseite FIGHT4YOURRIGHT.de
Der direkte Link: http://www.fight4yourright.de/action_spot.html

 
   
   
  impressum | stand 03.2016